zurück zur StartseiteBild im Seitenkopf

Vereinsmitglieder erleben die "KuLTour"

 

 

Was vor zwei Jahren auf einer Teilstrecke des Rothaarsteiges begonnen und im vorigen Jahr auf dem „Sauerländer Höhenflug“ wiederholt worden war, erlebte vor kurzem seine Fortsetzung: Eine Gruppe von 17 unternehmungslustigen Frauen des Vereins traf sich am Samstag, dem 23. August 2014, zu einer gemeinsamen Wanderung durch unsere schöne sauerländische Landschaft.

Diesmal jedoch bedurfte es keiner längeren Anfahrt und auch keiner Führung durch einen „Ranger“. Die Gruppe traf sich nämlich im nahe gelegenen Kalberschnacke, und die Wanderung führte über jenen Rundweg oberhalb der Listertalsperre, der sich in den letzten Jahren unter der Bezeichnung KuLTour („Kunst und Landschaft. Rundweg. Drolshagen/Listersee“) einen Namen gemacht hat. Seit 2007 haben einige künstlerisch interessierte und engagierte Frauen der Region diesen Weg mit „naturnahen Kunstwerken“ ausgestattet, indem sie aus Naturmaterialien gestaltete Objekte unterschiedlicher Art und Form geschaffen haben. Diese wurden in die natürliche Umgebung integriert und machen das Entlangwandern zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der Rundweg, der den meisten der 17 Teilnehmerinnen bisher unbekannt war, wurde in der Tat als Aufforderung zum Suchen und intensiven Schauen empfunden. Auch das Wetter spielte mit: Entgegen einer Wettervorhersage, die Schlimmeres erwarten ließ, blieb der befürchtete Regen aus, und so luden mehrere Wegpassagen sogar zu herrlichen Weitblicken ein.

Einschließlich eines Abstechers nach Wörmge endete die knapp 10 km lange Wanderung nach etwa drei Stunden. Dies aber galt nicht für das gemeinsame Zusammensein. In einem Restaurant in Windebruch an der Listertalsperre warteten nämlich schon zuvor bestellte Speisen auf die Wandergruppe, und nach dem gemeinsamen Essen nutzte man natürlich die Möglichkeit zu angeregter Unterhaltung und zum Erfahrungsaustausch.

Die Teilnehmerinnen waren sich einig: Die Wanderung an der Listertalsperre hat gezeigt, dass mit der ersten „Vereinswanderung“ vor zwei Jahren eine echte und sinnvolle Tradition begründet worden ist.

 

Mitglied werden

Aktuelles

Programm 2018/19 >>

 

Café-Gespräche

im Advent

am 11.12. von 16-18 h

(mit Anmeldung)

 

Kosmetik-Seminar

der DKMS >>

für Frauen in Krebstherapie

21.01.2019

10.30 Uhr - 12.45 h

Anmeldung erforderlich

 

Heilsames Singen >>

29. Januar

(17-18.30 h)
 

 

Neue Broschüre für Frauen in Chemotherapie! Mit Tipps auch für Angehörige. >>

 

Notfallgespräch für Betroffene >>

  


Neueste Beiträge

Populäre Inhalte


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Datenschutz
OK, einverstanden